Cortenstahl im Gartenbau

Ein Baustoff, viele Möglichkeiten. Ursprünglich als wetterfester Baustahl entwickelt, heute ein wichtiges Gestaltungsmittel im Gartenbau.

Stahl plus Stein gleich Gabionen.

Eine sehr ansprechende Alternative zu L-Steinen sind Gabionen. Die mit Steinmaterial gefüllten Drahtgitterkörbe eignen sich für viele Einsatzbereiche. Gabionen setzten klare Linien im modernen Garten.

Sichtschutz aus Holz

"Good fences make good neighbors" gegen "Offener Raum". Oder etwas dazwischen.

Kiesgärten. Mehr Natur-Feeling im Gartenbau.

Trockenen Fußes durch den Garten wandeln, das geht auch ohne Pflasterbeläge. Nämlich mit Kies.

Wege und Plätze aus Natursteinpflaster

Pflasterflächen gibt es in fast jedem Garten. Hier stehen dem Gartenbauer viele Steinarten und Oberflächen zur Auswahl. Gesägt, geflammt oder gespalten. Wer die Wahl hat, muss gut beraten sein.

Gartenhäuser. Platz für alles, was man Draußen braucht.

Nicht von der Stange, sondern abgestimmt auf Ihre Ansprüche. Nicht einfach nur abgestellt, sondern Teil der Gartengestaltung.

Großformat-Platten

Auch mit modernen Betonwerkstoffen lassen sich ansprechende und hochwertige Belagsflächen herstellen. Das gilt insbesondere für den Einsatz von Großformatplatten, die auch nach Wunschmaßen angefertigt werden können.

Holzterrassen. Die fußwarme Alternative im Gartenbau.

Edel, gemütlich und anpassungsfähig.

Der Steingarten als Lebensraum für Fauna und Flora.

Viele Steine. Viele Pflanzen. Viel zu sehen.

Stauden spielen die Hauptrolle !

Pflanzen machen den Garten erst lebendig. Sie unterstreichen den Stil Ihres Gartens und lassen stimmungsvolle Bilder im Wechsel der Jahreszeiten entstehen.

Natursteinmauern

Ein zeitloser Klassiker im Gartenbau und immer ein Hingucker.